Reisetipps und Ideen für zwei Tage in Zürich

An einem Wochenende erleben Besucher die Vielfalt von Zürich zwischen historischer Altstadt und dem Trendquartier Zürich-West.

Was kann man in zwei Tagen in Zürich alles erleben? Vieles, soviel ist sicher! Von Kultur über Natur bis hin zu Nachtleben und natürlich Kulinarik – all das kann man in 48 Stunden voll in sich aufsaugen.

Und durch die überschaubare Grösse Zürichs erleben unternehmenslustige Gäste den Wandel der Quartiere und lernen sowohl die historische Altstadt als auch das aufstrebende Zürich-West kennen. Und für das ultimative Ferienfeeling sorgt eine unvergessliche Schifffahrt auf dem Zürichsee. Ahoi!

Günstig durch Zürich

Zürich Card

Als Erstes holen sich clevere Stadtentdecker die Zürich Card. In der Tourist Information im Hauptbahnhof gibt’s zudem kostenlose Infos und Tipps für die Stadt.
Schiff ahoi!

Limmatschiff

Vom Landesmuseum geht’s in einem der Limmatboote bis zum Zürichhorn. Dort beginnt ein herrlicher Spaziergang entlang des Seeufers vorbei an Chinagarten und Pavillon Le Corbusier.
Kaffeepause

Sechseläutenplatz

Eine Pause lohnt sich besonders auf einem der Stühle auf dem Sechseläutenplatz. Hier gibt’s viel zu sehen und staunen.
Zürichs Kern

Niederdorf

Der Altstadt-Teil «Niederdorf» ist besonders pittoresk und neben das Grossmünster und prächtige Zunfthäuser reihen sich Boutiquen und Restaurants.
Mittagessen

Mère Catherine

Etwas versteckt im Herzen des Niederdorfs gönnen sich Stadtentdecker ein leckeres Mittagessen in französischem Ambiente.
Kultur und Natur

Museum Rietberg

Im Museum sehen Besucher Kunst aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien, während rund um‘s Museum einer der schönsten Parks Zürichs lockt: der Rieterpark.
Abendessen

Kronenhalle und Bar

Legendär sind sowohl Restaurant und Bar Kronenhalle. Das eine der Originalwerke an den Wänden wegen, das andere für die wohl besten Barkeeper der Stadt.
Musik

Opernhaus

Klein aber fein ist das Zürcher Opernhaus. Ausgezeichnet als eines der besten Opernhäuser Europas, begeistert es stets mit hochstehenden Produktionen.
Tag 2: Aussicht

Uetliberg

So früh wie möglich auf den Uetliberg zu pilgern lohnt sich, denn der Sonnenaufgang hier oben ist einfach unvergleichlich und fantastisch.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren