Zürich an einem Tag – Reisetipps und Ideen

Auch in 24 Stunden erleben Gäste viel in Zürich und lernen besonders die historische Innenstadt kennen.

Sie verbringen 24 Stunden in Zürich und wollen natürlich in kurzer Zeit das Maximum aus dem Aufenthalt herausholen? Mit dem unten zusammengestellten Reiseprogramm ist das kein Problem!

Dieses liefert Ideen und Tipps, um das echte Zürich in Kürze kennenzulernen. Die Reisetipps enthalten sowohl Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, als auch die schönsten Aussichts-Spots sowie Restaurant- und Shopping-Tipps. Und zum Abschluss darf ein Drink in einer der wohl kultigsten Bars der Stadt natürlich nicht fehlen!

Günstig durch Zürich

Zürich Card

Als Erstes holen sich clevere Stadtentdecker die Zürich Card. In der Tourist Information im Hauptbahnhof gibt’s zudem kostenlose Info und Tipps für die Stadt.
Flanieren

Altstadt

Shoppen an der Bahnhofstrasse kann mit einem Abstecher durch den historischen Rennweg hinauf zum Aussichtspunkt Lindenhof kombiniert werden.
Kaffe und «Gipfeli»

Confiserie Sprüngli

Zum Frühstück essen Zürcher oft ein Birchermüesli oder ein «Gipfeli», wie das Croissant hierzulande heisst. Beides ist bei der traditionsreichen Confiserie Sprüngli besonders lecker!
Frische Brise

Bürkliplatz

Am Bürkliplatz besteigen Gäste die Schiffe der ZSG-Flotte, staunen über die Aussicht, machen Selfies oder stöbern durch den Floh- oder Frischwarenmarkt.
Leichtes Mittagessen

Haus Hiltl

Bei den Leckereien am legendären vegetarischen Hiltl-Buffet werden auch echte Karnivoren zu kleinen Vegi-Fans, versprochen!
Kunst und Kultur

Kunsthaus

Zur Verdauung geht’s auf den Karlsturm des Grossmünsters oder ins Kunsthaus, um Werke von van Gogh, Picasso und Warhol zu bestaunen.
Zürcher Spezialität

Zunfthaus zur Waag

Im Zunfthaus zur Waag ist alles lecker. Besonders beliebt ist aber der echte Zürcher Klassiker, das Zürcher Geschnätzelte mit Rösti.
Schlummertrunk

Widder Bar

Der erlebnisreiche Tag in Zürich lässt sich in der Widder Bar, einem echten Kultlokal Zürichs, besonders angenehm Revue passieren.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren