Foot et Monde Arabe: Football-Culture-Society

In der arabischen Welt lässt sich der Fussball nicht allein auf Siege oder eine bestimmte Mannschaft reduzieren. Die Sonderausstellung zeigt, wie sehr Fussball, Kultur und Gesellschaft in der arabischen Welt miteinander verwoben sind.

In der arabischen Welt lässt sich der Fussball nicht allein auf Siege oder eine bestimmte Mannschaft reduzieren. Von seinen Ursprüngen in den 1880er Jahren bis hin zu den Superstars, die im 20. und 21. Jahrhundert aus der arabischen Welt hervorgegangen sind, zeigt diese Sonderausstellung, wie sehr Fussball, Kultur und Gesellschaft miteinander verwoben sind und die arabische Welt innerhalb und ausserhalb des Stadions prägen.

«Foot et Monde Arabe» beleuchtet Ausschnitte historischer Ereignisse, die sich in und um Fussballstadien abgespielt haben. Ihre Geschichten handeln von der Rolle des Fussballs im Kolonialismus und bei der Dekolonisierung, der Bildung von Nationen und nationalen Identitäten, dem Kampf um Gleichberechtigung, politischen Revolutionen, Migration, Multikulturalismus und der arabischen Identität in einer globalisierten Welt.

Die Sonderausstellung basiert auf der Ausstellung «Foot et Monde Arabe» des „Institut du Monde Arabe“, die vom 10. April bis 21. Juli 2019 in Paris präsentiert wurde.

Website besuchen

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Veranstaltungsdaten

- Mo, Mi, Do, Fr, Sa, So 10.00 Uhr - 18.00 Uhr