Freibad Letzigraben

Das von Autor und Architekt Max Frisch gestaltete Freibad begeistert mit drei Becken und einer schönen Parkanlage.

  • Grosse Parkanlage
    50-Meter-Schwimmbecken, Sportbassin und Wellenbad
    Grillstellen
  • Restaurant und Garderoben

Das grosse Freibad beim Letzigraben ist bei Familien aus dem Quartier ebenso beliebt wie bei Gästen aus aller Welt. Denn neben der grossen Parkfläche lockt auch der Name des bekannten Architekten die Besucher ins Bad: Kein Geringerer als der berühmte Schweizer Autor – und eben vor der Schriftsteller-Karriere als Architekt tätig – Max Frisch zeichnet für dieses Freibad verantwortlich.

Das Freibad verfügt über ein grosses Schwimmbecken, ein Wellenbad sowie ein Nichtschwimmerbecken und ein Kinderplanschbad. Grillstellen und das zweistöckige Restaurant dienen der Verpflegung hungriger Badegäste.

Geschichte/Architektur

Während der Architekt des Bades, Max Frisch, für die Gestaltung des Eingangs-, Garderoben- und Restaurantbereichs verantwortlich war, kümmerte sich Gustav Amman (der bereits das Bad Allenmoos entscheidend mitgeprägt hatte) für die Grünflächen. So ist die Parkanlage mit einer grossen Spielwiese, einem herrlichen Baumbestand sowie Bauten im «Landistil» entstanden. Herzstück der Anlage ist sicherlich der grosse Pavillon, der als Restaurant dient.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Mai bis September, täglich 07.00 – 20.00 Uhr