FOOD ZURICH

Das Festival für alle Foodies, Hobbyköche und Gourmets sorgt im Mai für einen kulinarischen Sommerauftakt.

7. – 17. Mai 2020

Auch 2020 treffen bei FOOD ZURICH wieder traditionelle Schweizer Gerichte auf internationale Trends, etablierte Restaurants auf überraschende Kulissen und junge Köche auf «alte Hasen» der Gastronomie. An zahlreichen Schauplätzen mitten in der Limmatstadt sowie in der Region Zürich wird während FOOD ZURICH gekocht, gekostet und geschlemmt. 

Über 100 Events rund ums Essen

Während elf genussreichen Tagen finden in und um Zürich über 100 Anlässe rund ums Thema Essen und Trinken statt. Dazu gehören unvergessliche Abendessen in aussergewöhnlichen Locations, ein mehrtägiges Street Food Festival, professionelle Kochkurse, Degustationen, Küchenschlachten, urbanes Gärtnern oder Stadtführungen durch die Zürcher Gastronomielandschaft. Unzählige weitere Highlights runden das abwechslungsreiche Programm von FOOD ZURICH ab. Das ganze Programm und Tickets gibt’s unter foodzurich.com ab Ende Februar 2020.

Festivalzentrum in der Europaallee

Das Festivalzentrum steht auch 2020 an der Europaallee. Hier werden Veranstaltungen stattfinden, es ist aber auch Experimentierlabor, Produktionsstätte und vereint Köche, Restaurants und natürlich das Publikum. Die «Chuchi» (Schweizerdeutsch für Küche) ist das Herzstück des Zentrums. Sie wird eine Bühne sein für Kitchen-Battles, Workshops, Kochkurse und Talks. Daneben kommen eine Beiz und ein Weinkeller zu stehen, in denen Gäste die spannendsten Kombinationen von FOOD ZURICH kosten können.

Das Stadtgericht zum Thema «Kulinarische Zukunft»

Während FOOD ZURICH gibt es jeweils ein Stadtgericht, zu dem ausgewählte Zürcher Restaurants ein individuelles Gericht anbieten. Dieses «Stadtgericht» steht 2020 unter dem Motto «Kulinarische Zukunft».

Zur Website

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren