Diorama Einsiedeln

Einsiedeln ist ein berühmter Wallfahrtsort wegen dem Kloster Einsiedeln, beherbergt daneben aber auch eine Weihnachtskrippe und eine Mineralien-Sammlung.

Da kommen längst nicht nur Kinder ins Staunen: 450 handgeschnitzte und orientalisch bekleideten Figuren, 80 Quadratmeter Landschaft und ein über 30 Meter langer, gemalter Hintergrund, der eine unglaubliche Tiefe suggeriert, zeigen die eindrückliche Weihnachtsgeschichte, die Geburtsszene und die Ankunft der drei Könige bis hin zur Flucht nach Ägypten.

Die grosse Weihnachtskrippe liefert eine naturgetreue Nachbildung der Gegend von Betlehem, zieht die Betrachter in ihren Bann und erlaubt eine Reise in ferne Welten. 1954 wurde die Krippe eröffnet und hat seither nichts von ihrer Faszination verloren.

Im gleichen Gebäude befindet sich das Mineralienmuseum, welches rund 1200 Mineralien und Fossilien beherbergt.

In einiger Entfernung befindet sich auch noch das Museum Panorama Einsiedeln, welches mit einem Riesenrundgemälde lockt.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

Erwachsene CHF 6
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre CHF 3
Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder) CHF 16
Gruppen (ab 8 Personen) CHF 5
Kombo-Ticket (Diorama und Mineralienmuseum) CHF 10

Öffnungszeiten

April bis November:
13.00 – 17.00 Uhr (Montag geschlossen)

Dezember und Januar:
Täglich, 13.00 – 16.00 Uhr
Während des Weihnachtsmarktes, 12.00 – 17.00 Uhr