Wo gibt’s am Wochenende Frühstück in Zürich?

Diese Lokale in Zürich bieten am Wochenende Frühstück à la Carte (im Gegensatz zu einem Buffet) an.

Das Wochenende beginnt am besten mit einem ausgiebigen Frühstück. Wer aber kein grosser Fan von Buffets ist, sondern sich lieber einen leckeren Frühstücksteller von der Karte servieren lässt, ist in den folgenden Restaurants in Zürich gut bedient. Diese führen am Samstag und/oder am Sonntag diverse Gerichte in ihrer Frühstückskarte. 

Sa 10 – 17 Uhr

Lotti

Diverse Pancakes begeistern Schleckermäuler, während die «Züriflade» mit Rindsgehacktem oder Speck eher was für deftigere Esser sind.
Sa 10.30 – 15.00 Uhr

Carlton Restaurant

Oeuf Benedict, Wienerschnitzel, Clubsandwich oder süsse Crêpes Suzette: Das stilvolle Lokal an der Bahnhofstrasse bietet eine grosse Auswahl an Frühstückvariationen.
Sa und So 9 – 15 Uhr

Bank

Frisch gebackenes Brot von «John Baker» sowie Lachs, Rohschinken oder gar Shrimps versüssen hier den Start in den Tag.
Sa und So 9 – 16 Uhr

Bohemia

Birchermüesli, Pancakes, Omeletten oder Stullen: Die Karte vom Bohemia lässt keine Frühstücksfantasie aus.
Sa und So 9 – 16 Uhr

Cheyenne

Gesundes Birchermüesli und Fruchtsalat oder doch lieber eine deftigere Käse- oder Fleischplatte? Hier ist alles möglich.
Sa und So 10 – 14 Uhr

Fork & Bottle

Englische und US-amerikanische Klassiker wir Toast, Cheescakes, Pancakes, Waffeln oder Egg Benedict sind hier der Renner.
Sa und So 10 – 15 Uhr

Z am Park

Vom klassischen Croissont mit Butter und Konfitüre bis hin zum Babaganoush und Forelle: die Frühstück-Bandbreite ist gross.
Sa und So 10 – 16 Uhr

Salon

Das Deluxe-Frühstück für zwei, belgische Waffeln oder Omeletten sind im Salon heissbegehrt.
Sa und So 10 – 17 Uhr

Helvti Diner Bellevue

Die Burger-Kette kann auch Frühstück. Leckeren Smoothies, Eierspeisen und diversen Müesli. Natürlich darf ein «Hangover Burger» aber nicht fehlen.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren